Was jetzt wichtig ist

Wir halten unsere Lieferfähigkeit aufrecht, um für unsere Kunden da zu sein,
so DAW CEO Dr. Ralf Murjahn in einer aktuellen Videobotschaft an Handwerk und Handel.

In seiner zweiten Videobotschaft erklärt Dr. Ralf Murjahn,
mit welchen Maßnahmen die DAW auch weiterhin für ihre Kunden da ist.

Sehr geehrte Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner,
um eine weitere Ausbreitung von COVID-19 (Coronavirus) zu verzögern, folgen wir den Empfehlungen der Behörden und beurteilen täglich die aktuellen Entwicklungen neu.

Das Wichtigste im Überblick:

Erreichbarkeit: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können – soweit möglich – im Home Office arbeiten. Die Erreichbarkeit Ihrer Ansprechpartner ist gewährleistet, und wir stehen Ihnen für Ihre Anliegen wie gewohnt zur Verfügung.

Veranstaltungen: Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir alle aktuell geplanten Seminare und Veranstaltungen auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Wir kommen diesbezüglich schnellstmöglich auf Sie zu und informieren Sie über Ersatztermine oder eine ggf. anfallende Kostenerstattung.
Bitte haben Sie noch etwas Geduld, wir melden uns schnellstmöglich.

Warenverfügbarkeit: Wir stehen in engem Kontakt mit unseren Rohstoff-Lieferanten und gehen derzeit nicht von Lieferengpässen aus. Wir beobachten die Situation genau und werden an dieser Stelle unmittelbar auf neue Entwicklungen reagieren.


Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitarbeitern alles Gute und viel Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Wochner
Matthias Brox

Erste Videobotschaft vom 19. März